Herb Ellis - Nothing But The Blues

Artikel-Nr.:  40661
Herb Ellis -  Nothing But The Blues - Bild 1
Hersteller: Verve
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3-7 Tage)
27,29 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
26,74 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
Verve MG V-8252 - HQ-Vinyl-LP
Obwohl die Gitarristen eine wichtige Rolle in den Rhythmusgruppen vom Swing bis zum Hard-Bop spielten, sind sie als Bandleader eher eine Ausnahmeerscheinung. Zu den erfolgreicheren zählten neben George Benson und Wes Montgomery der in diesem Sommer verstorbene Herb Ellis. Die hier vorliegende Blues-LP war die zweite, die er unter seiner Führung für das Label Verve aufnehmen durfte.
»My mother tells me I always played the blues«, so erinnert sich Herb Ellis an seine Kindheit. Uns genauso machte er es bei dieser LP aus dem Jahr 1957: Blues in jeder Lebenslage, in jeder Stimmung, in jedem Tempo. Langeweile kommt durch diese Variationsbreite nie auf; kann sie auch gar nicht, wenn die Kollegen Ray Brown und Stan Levey heißen. Vom Klavier (vielleicht auch von der Allgegenwart von Oscar Peterson) befreite er sich ganz einfach: Der Klavierstuhl blieb unbesetzt. Wenn dann die beiden Bläser Roy Eldridge, der heiße ´Little Jazz´ und Stan Getz, der coole, relaxte, heißen, weiß spätestens nach "Royal Garden Blues" Jede und Jeder, was dieses Gerede über den Blues eigentlich bedeutet.

Aufnahme: Oktober 1957 in Los Angeles
Produktion: Norman Granz

Verve MG V-8252