Rodrigo - Concierto de Aranjuez

Artikel-Nr.:  40439
Rodrigo -  Concierto de Aranjuez - Bild 1
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3-7 Tage)
28,00 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
27,44 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
Philips 9500 563 - HQ-Vinyl-LP

Es ist schon erstaunlich, mit welch frenetischem Jubel Publikum und Fachwelt das Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester aus dem Jahr 1940 aufnahmen, sollte man doch meinen, die Musik des 20. Jahrhunderts stehe vornehmlich im Zeichen der Zwölftöner und Avantgardisten. Und doch verpflichtete sich Rodrigo der klassischen Dreisätzigkeit, des spätromantischen Orchesterklangs und natürlich der Tradition aller spanischen Komponisten, die wie wohl kaum andere die Substanz für ihr Schaffen der landeseigenen Folklore abgewannen.
So ist das ganze Werk vom exotischen Zauber spanischer Volksmusik beseelt, wobei insbesondere die wie mit Kastagnetten geschlagene, rhythmische Impulsivität des ersten Satzes besticht. Erfreulicherweise haben nicht nur der Komponist, sondern auch Dirigent und Orchester dafür Sorge getragen, daß die naturgemäß zarten Gitarrentöne des Weltklasse-Solisten Pepe Romero stets deutlich vernehmbar sind.
Als zusätzliches Bonbon erhält der Erwerber dieser Schallplatte das selten eingespielte Concierto Andaluz für vier Gitarren von 1967. Die “Romeros” zeigen sich hier einmal mehr als Virtuosen höchster Güte und zugleich als würdige Widmungsträger dieses einmaligen Werks.
Auch die PHILIPS-Tonmeister haben ganze Arbeit geleistet, so daß man das Urteil Rodrigos, der diese Einspielung mit größtem Wohlgefallen gehört hat, uneingeschränkt teilen muß.

Aufnahme: Juli / August 1978 von Wilhelm Hellweg / Produktion: Wilhelm Hellweg


Philips 9500 563