Stevie Ray Vaughan - Couldn't Stand The Weather

Artikel-Nr.:  40568
Stevie Ray Vaughan -  Couldn't Stand The Weather - Bild 1
Hersteller: Pure Pleasure
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: sofort ab Lager)
37,04 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
36,30 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
Pure Pleasure PP 39304 - HQ-Vinyl-Doppel-LP
Stevie Ray Vaughan, mit seinem erstaunlich vollendeten Gitarrenstil, zündete das Blues-Revival der 80er Jahre. Er wurde gleichermaßen beeinflusst von Bluesmusikern wie Albert King, Otis Rush und Muddy Waters über Rock´n´Roller wie Jimi Hendrix und Lonnie Mack bis hin zum ´Jazzvagabunden´ Kenny Burrell und entwickelte dabei einen einzigartig eklektischen und glühenden Stil, unvergleichbar mit irgendeinem anderen Gitarrist, gleich welchen Genres. Vaughan überbrückte dabei den Graben zwischen Blues und Rock wie kein anderer Künstler seit den späten 60ern. Für die nächsten sieben Jahre wurde er die Lichtgestalt des amerikanischen Blues, seine Konzerte waren durchweg ausverkauft und seine Platten wurden regelmäßig vergoldet. Sein tragischer Tod 1990 verstärkte nur noch seinen Einfluss im Blues und amerikanischen Rock´n´Roll.

Beginnend 1978 und in den nächsten Jahren spielte Stevie Ray Vaughan und seine Band "Double Trouble" in der Gegend von Austin und wurde eine der bekanntesten Bands in Texas. Durch einen Auftritt beim Montreux Festival 1982 wurden David Bowie und Jackson Browne auf die Band aufmerksam. Bowie fragte Vaughan, ob er auf seinem nächsten Album mitspielen wolle und Browne bot freie Aufnahmezeit in seinem Studio "Downtown" in Los Angeles an - beide Angebote wurden akzeptiert.

Pure Pleasure PP 39304