Liszt: Piano Concertos Nos. 1 & 2

Artikel-Nr.:  41043
Liszt: Piano Concertos Nos. 1 & 2 - Bild 1
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3-7 Tage)
28,00 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
27,44 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung

Liszts Klavierkonzerte ragen in mehrfacher Hinsicht aus dem Gattungskanon heraus. Zum einen spiegelt sich in ihnen die stupende Virtuosität des Komponisten wider, zum anderen weisen die kühne Harmonik und der freie Umgang mit tradierten Formgerüsten den Weg zur Moderne. Wer sich an das gewaltige Es-Dur-Konzert wagt, das 1855 mit Liszt am Flügel und Berlioz am Pult uraufgeführt wurde, weiß um sein gewichtiges Erbe.
Byron Janis und die Moskauer Philharmoniker bieten anstatt einer überdimensionierten Großleinwand-Inszenierung eine kompakte Lesart des dicht geflochtenen Gedankenwerks. Indem der Horowitz-Schüler an den gebotenen Stellen Pranke zeigt, aber auch seine schon in frühen Jahren perfektionierte Technik in feingliedrige Poesie umsetzt, befreit er das Werk von seiner viel zitierten Sperrigkeit. Dies kommt besonders im rauschhaften Finale zur Geltung, das die Interpreten mit pianistischer Brillanz und triumphaler Orchestergebärde zusammen wachsen lassen.
Auch im Schwesterwerk spürt man den sorgsamen Umgang mit dem Notentext. Vom elegischen Einstieg über das pulsierende Agitato bis zum expressiven Melodienspiel füllen Byron Janis und Rozhdestvensky die Vision der sinfonischen Dichtung mit klingendem Inhalt, der im sprühenden Finale seinen Höhepunkt findet. Wenn Musik der Neudeutschen Schule aus russischen Händen so klingt wie hier, verdient sie es, ins Russland-Set aufgenommen zu werden.
Aufnahme: Juni 1962 im Bolshoi Saal des Tchaikovsky Konservatoriums, Moskau, Russland,
von C.R. Fine und Robert Eberenz / Produktion: Wilma Cozart
Mercury SR90329
Liszt: Piano Concertos Nos. 1 & 2
Format: 1LP 33rpm / standard sleeve
Manufacturer: Speakers Corner
Original label: Mercury
Release date: 11.12.2009
Mercury SR90329