Respighi - Ancient Airs And Dances For Lute And Orchestra

Artikel-Nr.:  40375
Respighi -  Ancient Airs And Dances For Lute And Orchestra - Bild 1
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: Bald wieder verfügbar)
28,00 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
27,44 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
Mercury SR90199 - HQ-Vinyl-LP
Die gängige Konzertpraxis, alte Musik mit modernen Orchestern aufzuführen, ist im Wesentlichen den Bemühungen Ottorino Respighis zu verdanken. Seine freien Bearbeitungen von Lautenwerken der Renaissance (1932) ebneten die Wege für die Wiederentdeckung vergessener Rhythmen und Klänge. Obwohl Respighi die Faktur der Musik veränderte, indem er Phrasen in ihre Grundelemente zerlegte, neu ordnete und ihre klangliche Struktur durch Einsatz von schwerem Blech und Pauken umdefinierte, bleibt die Kunst der alten Meister unangetastet. Kadenzen und harmonische Wendungen werden allenfalls modern gefärbt, jedoch niemals zerschlagen.
Antal Dorati und seine famose Philharmonia Hungarica erfüllen die Vorgaben der Partitur bravourös. Selbst in fülligen Passagen bleiben die einzelnen Instrumente deutlich und sauber gestaffelt hörbar. Dies funktioniert besonders in den ersten beiden Suiten gut, in denen jeder Satz durch unterschiedliche Orchestrierung einem sehr individuellen Veredelungsprozess unterzogen wird. Und dass der reine Streichersatz in der dritten Suite wie die sprichwörtliche Äolsharfe schwingt, ist bei diesem Orchester schon fast selbstverständlich.

Aufnahme: Juni 1958 im Großen Saal des Konzerthauses, Wien, von C.R. Fine
Produktion: Wilma Cozart-Fine

Mercury SR90199