The Beach Boys: Holland (stereo-edition)

Artikel-Nr.:  41198
The Beach Boys: Holland (stereo-edition) - Bild 1
Hersteller: Acoustic Sounds
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: sofort ab Lager)
51,90 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
50,86 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
Ein musikalisches Vermächtnis, das in Hawthorne in Kalifornien begann und von dort aus die Welt erobert hat. Analogue Productions präsentiert die ultimativen Neuauflagen von den vierzehn wichtigsten Beach Boys Alben. Von Kevin Gray größtenteils von den originalen Masterbändern neu gemastert, galvanisiert und gepresst bei Quality Record Pressings, einem der besten Presswerke weltweit, bieten diese Aufnahmen ein überwältigendes Erlebnis. Und der Anblick jedes Albums passt zu seinem überragenden Klang! Sie präsentieren sich in Stoughton-Covern alter Schule mit von Hand aufgeklebtem Deckblatt, an der typischen Falzung erkennbar, so dass diese altehrwürdigen LP-Klassiker noch beeindruckender sind als im Original!
"Holland", das neunzehnte Studioalbum der Beach Boys, wurde im Sommer 1972 in Baambrugge in den Niederlanden aufgenommen und im Januar 1973 veröffentlicht. Die Wiederauflage von Analogue Productions enthält auch eine 12“ Bonus-EP: "Mount Vernon and Fairway (A Fairy Tale)". Dazu noch die restaurierte Fassung von "We Got Love," das auf den ursprünglichen US-Kopien des Albums nicht zu finden war!
Mitte 1972, als Wilsons Aufmerksamkeit sich von den Beach Boys ab- und andern kreativen Möglichkeiten zuwandte und seine persönlichen und gesundheitlichen Probleme zunahmen, produzierte Wilson weniger Musik für die Band als je zuvor. Sie brachen in die Niederlande auf in der Hoffnung, Brians kreativen Energien einen neuen Schub zu geben.
Wilson trug wenig zu dem Album bei, er konzentrierte seine musikalischen Bemühungen auf "Mount Vernon And Fairway", ein 'musikalisches Märchen' von zehn Minuten Dauer, das dem Album schließlich als Bonus-EP beigefügt wurde.
Der Titel dieser Bonus-EP war nach der Straßenkreuzung in Los Angeles benannt, an der die Familie Love lebte und sich die Wilsons und Loves in den 1940ern und '50ern zu Familienfeiern trafen in der Zeit, als Brian, Mike, Carl und Dennis aufwuchsen. Als Brian diese Idee der Gruppe zum ersten Mal präsentierte, fand "Mount Vernon And Fairway" als Konzept für ein Musikstück der Beach Boys ursprünglich wenig Begeistertung bei den übrigen Bandmitgliedern, was Brians stetig zunehmender Depression weiteren Zündstoff lieferte. Schließlich übernahm Carl die Aufgabe, die Aufnahme anstelle von Brian zu produzieren und man fällte die Entscheidung, das Märchen als separate EP in das Album zu integrieren. Brian selbst entwarf das Bild für die EP-Hülle.
Obwohl "Mount Vernon And Fairway (A Fairy Tale)" von Jack Rieley erzählt wurde, übernahm Brian den Part des Dudelsackspielers mit etwas kratziger, 'cartoon'-ähnlich klingender Stimme.
AS AAPP 071 S
The Beach Boys: Holland (stereo-edition)
Article-No.: AS071S
Barcode: 0753088007118
Manufacturer: Acoustic Sounds
Original label: Capitol
Genre: Pop

AS AAPP 071 S